Wellness durch Aktiv sein

Nutzen, pfegen und entwickeln sie ihre gesundheitlichen Potentiale!

Am besten in einer ruhigen, natürlichen Umgebung mit leichtem Ausdauersport!

Radfahren ist gesund und macht Spaß! Ganz besonders, wenn man auf gut ausgebauten Wegen durch eine abwechslungsreiche Landschaft fahren kann.

Aus diesem Grund kommen viele in das Biosphärenreservat Bliesgau, um durchzuatmen und die gute Luft zu genießen.

Radfahren...

  • fördert die Ausdauer
  • kräftigt Herz, Lunge und Kreislauf
  • stärkt die Muskulatur und schont die Gelenke
  • regt den Fett- und Energiestoffwechsel sowie die Durchblutung an
  • stärkt das Immunsystem und bringt Abwehrkräfte in Schwung
  • wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden aus
  • versorgt den Körper mit Sauerstoff
  • schont unsere natürliche Umwelt und steigert die Lebensqualität

 

Die gesundheitlichen Aspekte des Radfahrens sind beachtlich!

Erwachsene, die sich regelmäßig bewegen, bekommen nach einer Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nur halb so oft einen Herzinfarkt wie Bewegungsmuffel. Von 100.000 Bypassoperationen wären laut WHO 95.000 unnötig, wenn mehr Menschen das Fahrrad benutzen würden.

Mäßig, aber regelmäßig

So gesund Radfahren ist - wichtig ist die richtige Dosierung. Besonders Anfänger sollten sich nicht überfordern und nicht den Spaß verlieren.

Elektroräder eignen sich insbesondere für eine moderate Bewegung.